Krise an der Schule: Ernstfall des Religionsunterrichts? (Veranstaltungsort GARS)

09. März 2020 - 13. März 2020

Beschreibung: 

Was wäre, wenn ein Schulkind oder eine Lehrkraft schwer verunglückt, vielleicht sogar tödlich? Wie geht ein Kollegium damit um? Was sind die ersten Schritte? Welche Rolle kommt besonders der Fachschaft Religion an der Real- oder Wirtschaftsschule zu? In einer Krise souverän zu reagieren und die richtigen Schritte zu planen und durchzuführen stellt jede Schule vor eine große Herausforderung. Damit kein Chaos ausbricht, ist es hilfreich, sich mit dem Ernstfall zu beschäftigen und Unterstützersysteme kennenzulernen. Das Angebot der Notfallseelsorge wird vorgestellt. Mit Impulsen und im gemeinsamen Austausch wird erarbeitet, was besonders Religionslehrerinnen und Religionslehrer tun können, um den möglichen "Ernstfall des Religionsunterrichts" - die Krise an der Schule - gut begleiten zu können.

 

Leitung
Wiss. Referentin Dr. Sophie Zaufal

 

Anmeldung


zurück