Digitales Lernen im Religionsunterricht (Veranstaltungsort GARS)

23. November 2020 - 27. November 2020

Beschreibung: 

Der Einsatz digitaler Tools auch im Religionsunterricht in didaktisch verantwortbarer Weise ist ein Gebot der Stunde. Welche didaktische Funktion können diese Tools im Unterricht übernehmen? Wie können sie zum Lernen anregen, indem sie z. B. Fragen bei Schüler/inne/n provozieren oder den Lösungsprozess strukturieren? Dazu werden zwei Aspekte thematisiert. Einerseits werden ausgehend von dem 4-Phasen-Schema für den Religionsunterricht einzelne Tools besprochen und ausprobiert, die sich für die Unterrichtsphasen besonders eignen. Andererseits widmet sich die Fortbildung dem Distanzunterricht. Hier wird praktisch eingeübt, wie sich Distanzunterricht didaktisch ansprechend gestalten lässt.

 

Leitung
Dir. Dr. Ferdinand Herget

 

Anmeldung


zurück