Aktuelles


Realschule

Handreichung zum LehrplanPLUS
Katholische Religionslehre in der Real- und Wirtschaftsschule


Religionsunterricht nach dem LehrplanPLUS – wie geht das? Was ändert sich im kompetenzorientierten Unterricht? Wie kann bewährtes Material neu eingesetzt werden? Wie geht kompetenzorientierte Leistungserhebung? Dazu bietet die Handreichung zum LehrplanPLUS in der Real- und Wirtschaftsschule eine grundlegende Einführung.

mehr

Gymnasium

Materialien für den Religionsunterricht
an Gymnasien und Realschulen zum LehrplanPLUS Kath. Religionsunterricht Jgst. 5


5. Jahrgangsstufe

mehr

Grundschule

Kompetenzorientierte Unterrichtsbausteine
für die konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht


„Was gibt´s denn da zu feiern?“ – 500 Jahre Reformation

mehr

Fremdsprache Religion? Religiöse Indifferenz als produktive Herausforderung für den konfessionellen Religionsunterricht

Kompetenzorientierung im Unterricht bedeutet, Leerstellen, d. h. vorläufige, produktive Räume der Konstellation religiöser Zeichen durch die Schüler jedes Mal neu zu eröffnen und so die christliche Glaubenspraxis als lebendigen „thirdspace" nahe kommen zu lassen. Ziel des Prozesses ist dabei weder eine Beheimatung im Glauben noch ein Probehandeln, sondern eine Freisetzung des Potentials religiöser Zeichen als „notwendige Möglichkeit" und die Reflexion darauf, um existentielle Fragen und vorläufige Antworten im sich auftuenden Raum zu entdecken.

Termine


15.10.2018 - 19.10.2018

Kompetenzorientiert unterrichten: Ein PLUS für alle! Werkstattwoche zum LehrplanPLUS (Veranstaltungsort GARS)

Der LehrplanPLUS zeichnet sich durch ein einheitliches Lehrplankonzept und Lehrplanmodell für alle...