Ein Zeichen für den Frieden setzen

Die aktuellen Ereignisse in der Ukraine haben uns schlagartig vor Augen geführt, welch ein fragiles und wertvolles Gut der Frieden ist.

Wir haben deswegen bayernweit Bildungseinrichtungen dazu aufgerufen, ein aktives Zeichen für den Frieden zu sein.

Aus allen Einsendungen sind diese beiden Friedenstauben entstanden. Alle, die mitmachen, solidarisieren sich mit den Menschen, die unsere Unterstützung brauchen.

Wir bedanken uns bei Ihnen und Euch ganz herzlich für diese überwältigende Resonanz!

Wir ermutigen Sie und Euch, uns weiterhin Fotos und Beiträge zur Aktion Friedenszeichen zuzusenden, denn: Die Aktion geht weiter!

Nähere Informationen zum weiteren Verlauf erhalten Sie hier.


Aktuelles


Podcast-Serie "Die Neue Norm" (Bayern 2)
Eine Empfehlung der Schwerbehindertenvertretung


Muss man drei „Behinderten“ zuhören? Muss man nicht, man sollte.

Judyta Smykowski, Jonas Karpa, Raúl Krauthausen brechen die Norm des Normalen auf und sprechen über Vielfalt, Inklusion und das Leben von Menschen mit Behinderung.

mehr

Neue Anschrift der RPM
Die Religionspädagogische Materialstelle ist umgezogen!


Ab sofort finden Sie uns in der Karlstraße 34 (1.OG) in den Räumlichkeiten des RPZ.

mehr

Sonderangebot
"Was gibt's denn da zu feiern?" 500 Jahre Reformation


Dauerhafte Preisreduzierung von 9,80€ auf 8,00€.

mehr


Termine


11.07.2022 - 15.07.2022

Die neue Jahrgangsstufe 10

ReligionslehrkräfteDie Jahrgangsstufe 10 des neuen gymnasialen LehrplanPLUS enthält wichtige...
Ort: Traunstein

17.10.2022 - 21.10.2022

Kirche bewegt - Kirche im Wandel der Zeit

 Religionslehrkräfte am Gymnasium und Beruflichen Schulen Nur wer in Bewegung bleibt,...

28.11.2022 - 02.12.2022

Lehrgang für Fachschaftsleitungen am Gymnasium

 Religionslehrkräfte Als Bindeglied zwischen Schulleitung und Fachschaft sind die ...

13.02.2023 - 15.02.2023

Best Practice Camp

Losgelöst von der täglichen Routine geht es bei der Fortbildung um bewährte und kreative...
Ort: Gars am Inn

01.03.2023 - 03.03.2023

Schule als Lebensraum: Führungskultur und Menschsein - auch aus christlicher Perspektive

Bitte beachten Sie: dieser Termin wurde verschoben! ursprünglicher Termin: 09.03.2022 -...