Über Gott zu sprechen ist gar nicht so einfach, oder doch? (Veranstaltungsort GARS)

18. Februar 2019 - 22. Februar 2019

Beschreibung: 

Der Religionsunterricht stellt die ganz großen Fragen oder sollte es zumindest. Doch gerade das Sprechen über Gott, über den Menschen, den Sinn des Lebens oder das Thema Leid und Tod ist schwierig. Seit Jahren erlebt in diesem Zusammenhang das Prinzip des Theologisierens mit Kindern und Jugendlichen eine zunehmende Bedeutung auch im Religionsunterricht und bietet viele Möglichkeiten im Hinblick auf kompetenzorientierten Unterricht. Doch eignet sich dieses Prinzip auch für den Unterricht an Mittelschulen? Wie können theologische Gespräche mit Mittelschüler/inne/n gestaltet werden? Welche Methoden eignen sich besonders? Wie können Themen so aufbereitet werden, dass Schüler/innen im kompetenzorientierten Unterricht Theologisieren? Welche Grenzen gibt es?

Leitung
Wiss. Referent David Faßbender

Anmeldung


zurück