Grundschule

 

Ansprechpartner:

 

 


Allgemein

Hilfen und Tipps für den Religionsunterricht zu Hause


Aus aktuellem Anlass hat das RPZ Hilfen und Tipps für den Religionsunterricht zu Hause in einem Dokument zusammengefasst.

mehr

Grundschule

Querverbindungen der Fachlehrpläne Katholische Religionslehre und Evangelische Religionslehre


Die Zusammenarbeit der christlichen Konfessionen gründet auf ökumenischer Gesinnung und Dialogbereitschaft. Die Kooperation gelingt, wenn die Lehrkräfte die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der...

mehr

Grundschule

01.09.2019: Neue Referentin
für den Bereich Grundschule am RPZ


Ganz herzlich begrüßen wir Frau Dr. Andrea Kuffner als neue Referentin für die Bereiche Grundschule, Elementarbereich und Fachakademien für Sozialpädagogik. Wir wünsche Frau Dr. Kuffner für ihre neue...

mehr


Für Details bitte auf die jeweilige Fortbildung klicken.


26.10.2020 - 30.10.2020

Versöhnung - mit Gott, der Welt und sich selbst im Reinen sein (Veranstaltungsort GARS)

Wo Menschen miteinander leben, "menschelt" es. Niemand ist perfekt und es ist eine...

23.11.2020 - 27.11.2020

Das Unsagbare sagen - die Bild- und Symbolsprache der Bibel für Kinder "übersetzen" (Veranstaltungsort GARS)

In der Heiligen Schrift finden wir einen wahren Schatz an Bildworten und Symbolsprache. Freilich...


LehrplanPLUS für kath. Religionslehre an den bayerischen Grundschulen

Jahrgangsstufen 1 mit 4

(Stand Juli 2013)

Das PDF Dokument finden Sie hier.


LehrplanPLUS Grundschule. Lehrplan für die bayerische Grundschule

Der LehrplanPLUS für die Grundschule herausgegeben vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Das PDF Dokument finden Sie hier.


Querverbindungen der Fachlehrpläne Katholische Religionslehre und Evangelische Religionslehre

Die Zusammenarbeit der christlichen Konfessionen gründet auf ökumenischer Gesinnung und Dialogbereitschaft. Die Kooperation gelingt, wenn die Lehrkräfte die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Konfessionen kennen. Dann können sie in konfessionssensibler Weise den Unterricht und das Schulleben gestalten. Dafür bieten die „Querverbindungen der Fachlehrpläne Katholische Religionslehre und Evangelische Religionslehre“ einen praktischen Zugang: Einerseits werden durch die Zusammenschau Lernbereiche, Kompetenzen und Inhalte sichtbar, die in den beiden Lehrplänen ähnlich bis parallel angelegt sind. Diese eignen sich in besonderer Weise für fächerverbindenden Unterricht oder ökumenische Projekte in den verschiedensten Gestaltungsformen und für die Mitgestaltung des Schullebens z. B. bei Schulgottesdiensten. Andererseits wird durch die Querverbindungen der Blick auch geschärft für Nuancierungen und die Lehrkräfte können so Eigenheiten der jeweils anderen Konfession aufgreifen und aufzeigen.

Doch nicht nur punktuell und anlassbezogen sind die Querverbindungen der Fachlehrpläne einsetzbar: In besonderer Weise sind sie eine wichtige Arbeitsgrundlage für Lehrkräfte, die eine RUmeK-Gruppe unterrichten (RUmeK: Religionsunterricht mit erweiterter Kooperation). Während des gesamten Schuljahres können sie durch den Blick in die Querverbindungen konfessionssensibel auf die Schüler der mitunterrichtenden Minderheitskonfession eingehen.

Die Querverbindungen können Sie hier herunterladen:

Teil 1: Querverbindungen Katholisch-Evangelisch

Teil 2: Querverbindungen Evangelisch-Katholisch


Querverbindungen der Fachlehrpläne Katholische Religionslehre und Evangelische Religionslehre

Die Zusammenarbeit der christlichen Konfessionen gründet auf ökumenischer Gesinnung und Dialogbereitschaft. Die Kooperation gelingt, wenn die Lehrkräfte die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Konfessionen kennen. Dann können sie in konfessionssensibler Weise den Unterricht und das Schulleben gestalten. Dafür bieten die „Querverbindungen der Fachlehrpläne Katholische Religionslehre und Evangelische Religionslehre“ einen praktischen Zugang: Einerseits werden durch die Zusammenschau Lernbereiche, Kompetenzen und Inhalte sichtbar, die in den beiden Lehrplänen ähnlich bis parallel angelegt sind. Diese eignen sich in besonderer Weise für fächerverbindenden Unterricht oder ökumenische Projekte in den verschiedensten Gestaltungsformen und für die Mitgestaltung des Schullebens z. B. bei Schulgottesdiensten. Andererseits wird durch die Querverbindungen der Blick auch geschärft für Nuancierungen und die Lehrkräfte können so Eigenheiten der jeweils anderen Konfession aufgreifen und aufzeigen.

Doch nicht nur punktuell und anlassbezogen sind die Querverbindungen der Fachlehrpläne einsetzbar: In besonderer Weise sind sie eine wichtige Arbeitsgrundlage für Lehrkräfte, die eine RUmeK-Gruppe unterrichten (RUmeK: Religionsunterricht mit erweiterter Kooperation). Während des gesamten Schuljahres können sie durch den Blick in die Querverbindungen konfessionssensibel auf die Schüler der mitunterrichtenden Minderheitskonfession eingehen.

Die Querverbindungen können hier heruntergeladen werden:

Teil 1: Katholisch-Evangelisch

Teil 2: Evangelisch-Katholisch


Gegenüberstellung wesentlicher Glaubensinhalte katholisch/evangelisch

Anlässlich des 2. Ökumenischen Kirchentages 2010 in München haben das RPZ in Bayern und das RPZ Heilbronn gemeinsam die zweiteilige Handreichung "Ökumene auf dem Weg - Ökumene in Schule und Gemeinde" herausgebracht.

Unter dem Titel "Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen" stellten hier Hubert Biallowons, Norbert Roth und Anke Walter eine Gegenüberstellung wesentlicher Glaubensinhalte in der Evangelischen und Katholischen Kirche zusammen.

Dieses Dokument kann noch heute eine wertvolle Informationsquelle für Lehrerinnen und Lehrer sein, um sich eine Übersicht zu verschaffen. Es dient somit eine Möglichkeit, sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu kennen und konfessionssensibel unterrichten zu können.

Das Dokument können Sie hier als pdf herunterladen.


Wurzeln schlagen - Flügel entfalten

Im Flyer "Flügel entfalten - Wurzeln schlagen" stellt sich das Fach Religion in der Grundschule vor und lädt zur Teilnahme ein.

Der Prospekt informiert Eltern und Interessierte über Themen des Religionsunterrichts und über die Möglichkeiten der Teilnahme am evangelischen und katholischen Unterricht. Er kann bei Schuleinschreibungen, Elternabenden und anderen Informationsveranstaltungen verteilt werden.

Der Flyer steht als pdf-Download und in gedruckter Form kostenlos zur Verfügung.
Die gedruckten Prospekte können in der benötigten Anzahl versandkostenfrei über die Religionspädagogische Materialstelle bezogen werden.

Bestellmöglichkeit über:

Tel.: 089/2137-1372

oder

E-Mail: relpaed-materialstelle(at)eomuc.de


Broschüre "Religiöse und kulturelle Vielfalt in Schulen"

Religiöse und kulturelle Vielfalt gehört an den Schulen in Bayern längst zum Alltag. Aber wie wird sie gelebt? Tipps, wie sie gelingen kann, gibt diese Broschüre, herausgegeben vom BLLV gemeinsam mit der Erzdiözese München und Freising.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.


Kompetenzorientierte Unterrichtsbausteine für die konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht

„Was gibt´s denn da zu feiern?“ – 500 Jahre Reformation; so lautet der Titel der gemeinsamen Veröffentlichung des evangelischen und des katholischen Religionspädagogischen Zentrums. Die Unterrichtsbausteine zeigen an der Thematik Luther und Reformation, wie eine konfessionell-kooperative Zusammenarbeit im Religionsunterricht aussehen könnte und geben variable Vorschläge zur praktischen Umsetzung vor Ort. Dabei greift die vorliegende Unterrichthilfe das Modell der Lernlandschaft auf und entwickelt dieses zu einem didaktischen Planungsmodell für kompetenzorientierte Lernwege weiter. Im Anhang findet sich das entsprechende Bild- und Textmaterial zu den beschriebenen Unterrichtsvorschlägen. Die Veröffentlichung kann in Kürze über die Religionspädagogische Materialstelle erworben werden.

>> Flyer downloaden (pdf-Dokument)

Heft kostenpflichtig bestellen

Unterrichtsbausteine für den Religionsunterricht in der Grundschule
2017
Jgst./LP: 3-4
Schutzgebühr EUR 9,80


Handreichung zum LehrplanPLUS Grundschule

Einführung und Grundlegung, Impulse und Perspektiven
2015
Jgst./LP: k.A.
Schutzgebühr EUR 5,00

Hier kostenpflichtig bestellen

Hier kostenlos das Zusatzmaterial herunterladen.


KMS vom 21.10.2009, Grundlagen des Religionsunterrichts und der religiösen Erziehung

Das PDF Dokument finden Sie hier.


Zugelassene Lehrmittel

Die Zusammenstellung der für den Katholischen Religionsunterricht zugelassenen Lehr- und Lernmittel findet sich hier.