Aktuelles


KoRUk - alternatives Unterrichtsmodell für den Religionsunterricht ab dem Schuljahr 2024/25


Für das kommenden Schuljahr 2024/25 wird in Bayern eine neue kooperative Unterrichtsform des Religionsunterrichts für die erste und zweite Jahrgangsstufe ermöglicht.

Nähere Infos finden Sie HIER

mehr

Studienpreis des BCJ.Bayern e.V.


Der Verein "Begegnung von Christen und Juden" (BCJ.Bayern e.V.) will die Bereitschaft zwischen christlichen und jüdschen Gläubigen fördern, aufeinander zu zugehen und in einen konstruktiven Austausch zu kommen.

Eine Aufgabe hierbei ist Unterstützung wissenschaftlichen Arbeitens im Bereich des christlich-jüdischen Gesprächs, weswegen auch dieses Jahr wieder der BCJ.Bayern-Studienpreis ausgeschrieben wird.

Mit dieser Auszeichnung sollen herausragende Arbeiten zu Themen des christlich-jüdischen Dialogs gewürdigt werden, die in den vergangenen zwei Jahren an bayerischen Schulen, Fachhochschulen und Universitäten entstanden sind. Die Preisverleihung wird im Sommer 2025 in Nürnberg stattfinden.

Die offizielle Ausschreibung finden Sie HIER

Mehr Informationen zum Verein BCJ.Bayern finden Sie HIER

mehr

Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
ehem. Woche der Brüderlichkeit


Seit 1952 veranstalten die Gesellschaften für Christliche-Jüdische Zusammenarbeit unter Leitung des Deutschen Koordinierungsrats (DKR) im März jeden Jahres die sog. "Woche der Brüderlichkeit" mit der Zielsetzung auf ihr jeweiliges Jahresthema aufmerksam zu machen. 2023 wird - auf Beschluss der Mitgliederversammlung des DKR - diese Formulierung durch "Christlich-Jüdische Zusammenarbeit" ersetzt.

Infos zur Auftaktveranstaltung am 3. März in Mainz finden Sie HIER

Allgemeine Informationen über die beteiligten Einrichtungen und deren Veranstaltungen finden sie auf der offiziellen Homepage des DKR

mehr



Termine


22.04.2024 - 26.04.2024

"Warum es uns gibt" - Antworten des Schöpfungsglaubens und Leistungsmessung im Religionsunterricht

In der Lehrgangswoche steht zunächst der Lernbereich 9.2 im Mittelpunkt, der nicht erst seit der...
Ort: ILF Gars am Inn

10.07.2024 - 12.07.2024

Mit Herz, Hand und Bewegung - alternative Unterrichtsmethoden für den RU in ökumenischer Offenheit

LG Nr. 106-72228 PlätzeLeitungWiss. Referentin Judith EderStRin Christine HenselWiss....
Ort: Gars am Inn

30.09.2024 - 02.10.2024

Wissenschaft trifft Praxis - ein religionspädagogisches Update

Der Lehrgang verfolgt das Ziel, als Zwischenglied zwischen Theorie und Praxis Wirkung zu entfalten,...
Ort: ILF Gars am Inn

09.10.2024

Konfessionell-kooperative Lehrerfortbildung zu RUMeK (Grundschule)

LG 107-806ADie Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte an Grundschulen, die erstmals...
Ort: Online

10.10.2024

Konfessionell-kooperative Lehrerfortbildung zu RUMeK (Mittelschule)

LG 107-806ADie Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte an Grundschulen, die erstmals...
Ort: Online

14.10.2024 - 18.10.2024

Wer ist Jesus (für dich)?

Jesus Christus ist DIE zentrale Figur des christlichen Glaubens. Seit mehr als 2000 Jahren...
Ort: ILF Gars am Inn

21.10.2024 - 25.10.2024

Sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Religionslehrer/innen an Förderschulen

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Religionsunterricht an Förderschulen ist eine...
Ort: ILF Gars am Inn

21.10.2024 - 23.10.2024

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht an Grund- und Mittelschulen (RUmeK/koRUk)

Ab dem Schuljahr 2024/25 wird mit koRUk (konfessioneller Religionsunterricht kooperativ) eine...
Ort: ILF Gars

02.12.2024 - 06.12.2024

Lehrgang für Fachschaftsleitungen am Gymnasium

Als Bindeglied zwischen Schulleitung und Fachschaft sind die Fachschaftsleitungen am Gymnasium die...
Ort: ILF Gars am Inn

30.01.2025

Die neue 12. und 13. Jahrgangsstufe (gA und eA) am Gymnasium

Im Online-Lehrgang erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über das grundlegende sowie erhöhte...
Ort: Onlineveranstaltung