Verabschiedung von Herrn Dr. Ferdinand Herget

Das RPZ Bayern verabschiedete am 23.09.22 in einer Feierstunde seinen Direktor Dr. Ferdinand Herget in den Ruhestand. Dr. Herget leitete von 2013 bis 2022 die Einrichtung und wirkte seit 2003 als Referent für berufliche Schulen. Die Entwicklung des LehrplanPLUS für Katholische Religionslehre und des Kompetenzstrukturmodells gestaltete er wesentlich mit. Das RPZ sowie das Katholische Schulkommissariat in Bayern danken Herrn Dr. Herget für seinen Einsatz für den Religionsunterricht in Bayern und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt Gottes Segen!


Aktuelles


Aktualisiert: Grundlagen einer kompetenzorientierten Ausbildung für Religionsunterricht Erteilende 2022


Die "Grundlagen einer kompetenzorientierten Ausbildung für Religionsunterricht Erteilende" beinhalten ein neues Konzept für die Seminarphase angehender Religionslehrkräfte an Grund-, Mittel- und Förderschulen. Mit ihnen sollen die Verantwortlichen für die kirchliche Ausbildung zur Religionslehrkraft i. K. und für den kirchlichen Anteil der staatlichen Ausbildung der Lehramtsanwärter unterstützt werden, den Paradigmenwechsel im Schulsystem hin zu Kompetenzorientierung zu vollziehen.

Das Dokument kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

mehr

Vorabansicht: Materialien-Handreichung Realschule 10.1


Die Vorschau zur Materialien-Handreichung enthält den gesamten Lernbereich 10.1 des LehrplanPLUS. Aus urheberrechtlichen Gründen wurden Quellen entfernt und – soweit es möglich war – mit einem QR-Code verlinkt.

PDF hier herunterladen

mehr

Jetzt verfügbar: Digitale Sonderhandreichung Wildnispädagogik


Mit der Handreichung „Wildnispädagogik“ beschreitet das RPZ in Bayern neue Wege. Sie beinhaltet erlebnispädagogische Impulse als Ergänzung zum Unterricht und nimmt damit den schulartübergreifenden Auftrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung ernst. Die detailliert ausgearbeiteten Materialien sind im Zusammenhang mit dem LehrplanPLUS 8. Klasse Gymnasium entstanden, lassen sich aber für alle Schularten ab der Mittelstufe verwenden. Das Nature-Mentoring-Programm bietet einen innovativen Zugang, der den Nerv der jungen „FFF“-Generation trifft. Die Einheiten greifen die Grundfragen rund um die Themen „Schöpfung – Partnerschaft – Verantwortung“ auf und lassen sie durch das wildnispädagogische Setting aus einer neuen, attraktiven Perspektive erfahrbar machen. Über den Unterricht hinaus können die Materialien auch als Grundlage für einen Wahlkurs oder im Rahmen der Projekttage verwendet werden.

 

mehr


Termine


28.11.2022 - 02.12.2022

Lehrgang für Fachschaftsleitungen am Gymnasium

 Religionslehrkräfte Als Bindeglied zwischen Schulleitung und Fachschaft sind die ...

16.01.2023 - 20.01.2023

Praktische Arbeit mit ausgewählten Lernbereichen & Exkurs: Schulgottesdienste

Nachdem nun das kompetenzorientierte Unterrichten seit diesem Schuljahr in allen Jahrgangsstufen...
Ort: Gars am Inn

01.02.2023

Die neue 11. Jahrgangsstufe im LehrplanPLUS Gymnasium

Der ehemalige ISB-Referent StD Stefan Zieroff gibt einen Überblick über die vier Lernbereiche des...

13.02.2023 - 15.02.2023

Best Practice Camp

Losgelöst von der täglichen Routine geht es bei der Fortbildung um bewährte und kreative...
Ort: Gars am Inn

01.03.2023 - 03.03.2023

Schule als Lebensraum: Führungskultur und Menschsein - auch aus christlicher Perspektive

Bitte beachten Sie: dieser Termin wurde verschoben! ursprünglicher Termin: 09.03.2022 -...

08.05.2023 - 12.05.2023

"König David, Wangari Maathai und Bernhard Lichtenberg" - Lernen an außergewöhnlichen Biografien

In der Lehrgangswoche steht das biografische Lernen im kompetenzorientierten Religionsunterricht im...
Ort: Gars am Inn